ERGO-LUX

Endlich perfekt belichtet

Mit ERGO-LUX setzt Wenker neue Maßstäbe in der Oberflächeninspektion. An Fertigungslinien von Karosserien gehört die Kontrolle der Lackierung zu den wichtigsten Aufgaben. Und zu den anspruchsvollsten. Denn kleinste Fehler zu erkennen und zu beseitigen, erfordert höchste Konzentration. Beeinflussen Lichtreflexe die Sichtkontrolle, lässt die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter schnell nach. Der ERGO-LUX Tunnel von Wenker ist die effiziente Lösung für Qualitätskontrollen unter optimalen ergonomischen Bedingungen und ohne Kompromisse.

Lichttunnel für makellose Oberflächen

Bei herkömmlichen Systemen spiegeln die Leuchtquellen auf den zu bewertenden Oberflächen und können den Mitarbeiter aufgrund ihrer direkten Strahlung blenden. Im ERGO-LUX Tunnel arbeiten wir deshalb mit einer doppelten Lichtumlenkung über in Längsrichtung angeordnete Reflektoren, die ein indirektes Licht erzeugt. So entsteht eine Kontur aus Hell-dunkel-Streifen, die selbst kleinste Unregelmäßigkeiten schnell und deutlich erkennen lässt. Übrigens: Mit einer Breite von 2.500 mm leuchten die Reflektoreinheiten komplette Karosseriebereiche wie Motorhaube oder Seitenteile aus.

Ressourcen schonen, wirtschaftlich arbeiten

Aufgrund des Einsatzes modernster LED-Leuchtmittel reduziert der ERGO-LUX Tunnel die Wärmentwicklung am Arbeitsplatz und damit die benötigte Zuluft gegenüber einem konventionellen System erheblich. Damit sparen Sie bis zu 60 Prozent Stromkosten im laufenden Betrieb. Gleichzeitig entlasten die angenehmen Temperaturen durch die deutlich geringere Wärmestrahlung der Leuchtmittel die Mitarbeiter. Das Beleuchtungssystem ist einfach und schnell montiert, der Wartungsaufwand minimal.