Wenker kommt weiter …

Wenker ist für den „Großen Preis des Mittelstandes“ …


13.05.2018

Wenker ist für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert.
Und es ist die vierte Nominierung in Folge!

Welche Kriterien muss man erfüllen, um nominiert zu werden? Die fünf Wettbewerbskriterien, in denen ein Unternehmen die Anforderungen erfüllen muss sind: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Innovation und Modernisierung, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Engagement in der Region sowie Service, Kundennähe und Marketing.

Nun ist Halbzeit: Bundesweit stehen 742 Unternehmen vor der letzten Wettbewerbshürde. Für den
24. Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2018“ wurden insgesamt 4.917 kleine und mittelständische Unternehmen von mehr als 1.000 Kommunen, Institutionen, Kammern, Verbänden, Unternehmen und Einzelpersonen nominiert.
 
Der Große Preis des Mittelstandes wird von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen.

www.mittelstandspreis.com